Science of sheep :: die verrückte Idee des Crowdsourcing und die Antwort der Kunst

Crowdsourcing heißt: Delegieren von Aufgaben, die Maschinen nicht können und für die das eigene Personal zu schade ist an Menschen, die dafür bereit sind. Die werden liebevoll crowd genannt und arbeiten beim Branchenpionier und Amazon-Projekt mechanical turk an blödsinnigen bis stupiden Jobs für einen lächerlichen Lohn.

Aaron Koblin, Designstudent an der University of California, hat eine künstlerischen Feldversuch gestartet: 10.000 Schafe seien zu zeichnen, hat er über amazon mechanical turk verlauten lassen. Er zahle 0,69$ pro Stunde.
Was soll man sagen? Er hat es geschafft. Und das Ergebnis hat sich sogar richtig gelohnt. Nicht nur gesellschaftsmetaphorisch, auch gestalterisch. Willkommen bei thesheepmarket.com.


Leave a Reply